Taschenmesserbuch | FRAGEN UND ANTWORTEN
2511
page,page-id-2511,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.10,vertical_menu_background_opacity, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

FRAGEN UND ANTWORTEN

Antworten auf die häufigsten Fragen

q
Für welche Zielgruppen biete ich Workshops an?

Ich bieteTaschenmesser-Workshops für Eltern/Kinder, Pädagogen und Jugendgruppenleiter in der Schweiz an. Aufgrund der vielen Anfragen und meinen begrenzten zeitlichen Ressourcen musste ich mein Konzept straffen. Workshops mit Firmen und Workshop-Anfragen aus dem Ausland kann ich leider in der Regel nicht berücksichtigen.

 

Wann und wo findet der nächste Workshop statt?

Zu 90% werde ich von geschlossenen Gruppen wie Lehrerteams, Schulklassen oder Elternvereinen gebucht. Pro Jahr veranstaltet Victorinox ca. 10 öffentliche Eltern-Kind-Workshops an, für die sich jedermann anmelden kann. Diese Workshops finden in der Regel in den Victorinox-Stores in Brunnen, Zürich, Luzern oder Düsseldorf statt. Bitte informieren Sie sich direkt beim Victorinox-Store ihrer Wahl, wannder nächste Workshop stattfindet und ob es noch Platz hat.

Flagship Store Zürich          +41 44 229 60 70
Brand Store Brunnen          +41 41 825 60 20
Brand Store Luzern             +41 41 412 28 30
Flagship Store Düsseldorf  +49 211 544 734 50

 

Was muss beachtet werden, wenn man einen Workshop für eine Gruppe buchen möchte?

Veranstaltungsdatum: Die Daten an den Wocheneden sind in der Regel schon über ein Jahr im Voraus ausgebucht. Die Chancen für einen freien Workshoptermin am einem Wochenende in den Nebensaison (November , Dezember, Januar und Februar) sind erheblich höher. Bei Daten unter der Woche besteht die Möglichkeit, dass auch mal kurzfristig ein Workshop vereinbart werden kann.

 

Workshopzeiten: Je nach Anfahrtsweg, können die Workshops am Morgen oder am Nachmittag durchgeführt werden. Gerne führe ich auch Workshops durch die von  ca. 10 Uhr bis 15 Uhr dauern.  An den Workshops über den Mittag verpflegen wir uns  meistens vom Feuer oder vom Grill.

 

Örtlichkeit: Wenn das Wetter mitspielt, bietet ein schöner Waldplatz das passende Ambiente für einen Schnitzworkshop. Besonders Kinder können aber weder 4 Stunden der prallen Sonne ausgesetzt sein und auch nicht 4 Stunden im Regen sitzen. Darum muss der Veranstalter  eine Schlechtwetteralternative mit Dach organisieren.  Das kann ein grosses Vordach bei einer Firma sein, einPfadi oder Jungschar-Haus, eine Aula ,ein Foyer, ein Werkraum oder eine andere genügend grosse überdachte Fläche. Bei einer Gruppe von 30 Leuten (15 Paaren) brauchen wir idealerweise einen Platz von ca. 50 m². Der Bodenbelag spielt keine Rolle, nur Teppich ist schlecht, weil die Späne nur mühsam weggeputzt werden können. Da ich immer viel Material mitbringe, bin ich sehr froh, wenn ich mit dem Auto möglichst an den Kursplatz fahren kann.

 

Infrasturktur: Ich bringe grundsätzlich alles mit, was für den Kurs benötigt wird (Messer, Holz, Sitzgelegenheiten, Apotheke usw.).  Wenn mir am Veranstaltungsort 1-2 Tische zur Verfügung stehen bin ich sehr dankbar.

 

Kosten: Die Materialkosten sind bereist in den Workshop-Preisen enthalten. Die Anfahrtskosten werden zusätzlich in Rechnung gestellt.